Entscheidung: KD & Sipgate

Wie es aussieht, hab ich mich entschieden. Ich werde wohl von meinem jetzigen Internetanschluss von Congster zu Kabel Deutschland wechseln. Bin sehr gespannt ob das reibungslos funktionieren wird. Entschieden habe ich mir für das Internet-Angebot ohne Telefonie-Option, da ich die 2 analogen Anschlüsse für meine Zwecke nicht gebrauchen kann. Für Telefonie werde ich Sipgate benutzen, welches ich jetzt schon teilweise nutze. Mit 3-4 Nummern von meinem jetzigen Telekom-ISDN-Anschluss werde ich bei Sipgate gleich in den Sipgate Plus Tarif einsteigen. Die Portierung zu Sipgate ist bis 30.06.2008 kostenlos. Ob bei der Telekom kosten für die Portierung hinzukommen werden, weiß ich nicht. Schätze mal nicht. Der Sipgate Plus Tarif kostet monatlich 3,90 Euro und bietet einiges an Features.
Als erstes werde ich am kommenden Wochenende bei Kabel-Deutschland den Internet-Anschluss bestellen. Wenn ich diesen dann nutzen kann, werde ich die Portierung der MSN zu Sipgate veranlassen. Mit der Portierung wird wahrscheinlich nicht nur mein ISDN-Anschluss gekündigt, sondern auch mein bestehender DSL-Anschluss. Vielleicht wird dann auch gleich Congster mitgekündigt. Wenn nicht, dann wäre das der letzte Schritt.
Was werde ich dabei sparen? Na ja, ich habe mir ausgerechnet, dass ich dadurch ca. 120 Euro im Jahr sparen werde. Die Laufzeit bei KD beträgt auch 12 Monate, somit kann ich mich dann wieder nach einem neuen Angebot umsehen.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

Next ArticleKnight Rider kommt (doch nicht 2008 ins Kino)