26c3 – Der 26. Chaos Communication Congress

26th Chaos Communication Congress  So, nun ist mein erster Tag auf dem diesjährigen Chaos Communication Congress zu Ende. Früher begann der jetzt eigentlich immer erst richtig ;) Die heutigen Vorträge sind fast geschafft und die langen Nächte im Hackcenter brechen an. Hier wird schließlich nur wenig geschlafen und auch nicht abgeschlossen.
Nachdem ich nun die vergangenen Chaos Communication Congresse weniger besucht hatte, habe ich eigentlich auch von diesem nicht viel erwartet. Aber ich wurde heute positiv überrascht. Auch wenn es immer noch die gleichen Probleme sind (WLAN ging nicht, Anbindung oft down, Routing-Probleme, Livestreams gingen nicht, etc.), muss ich sagen das mich mal wieder das Congress-Fieber gepackt hat ;) Dadurch hatte man eben auch viel Zeit sich mit Leuten zu unterhalten und Networking zu betreiben.
Aber dieser Congress war irgendwie auch voller als sonst. Kein Wunder denn die ersten 4-Day-Tickets waren schnell weg. Man konnte den Andrang schon an der gestrigen Nerdschlangen an den Kassen erahnen. Auch bei einigen Vorträgen war es mehr als voll und es gab nur noch Stehplätze oder ein Platz auf dem Fussboden. Was aber eigentlich auch egal ist. Schließlich will man dem Vortag lauschen ;) Erstaunlich das sich anscheinend der Frauenanteil etwas gehoben hat. Aber für eine Schlange an der Damen-Toilette hat es dann doch nicht gereicht. Diese gab es dann dafür bei den Männer-Toiletten. Selten so ein Bild gesehen ;) Kann mich gar nicht mehr erinnern ob das auf dem Chaos Camp auch so war. Da war aber der Frauen-Anteil noch höher!
Noch gestern hatte ich über dem 26c3 Fahrplan (mit der iPhone-App oder als WebApp mit Livestreams) geschaut und nichts passendes gefunden. Heute hab ich mich eher spontan entschieden und einige Vorträge live oder per Videostream gesehen. Ich kann Euch folgende Voträge empfehlen:

Nachdem oder noch während des Congresses wird es diese Vorträge sicherlich zum Download geben. Schaut Euch diese an!

Ach ja, ich hab heute 4 Flaschen Wasser, 6 ClubMate und 3 Kaffee während des Congresses getrunken ;) Und ja, ich bin jetzt trotzdem Müde! N8!

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

Next ArticleSocial Networks: Was verraten soziale Netzwerke? Alles! | Digital | ZEIT ONLINE