Operation Kobra: Erfolgreich gestartet!

Ein Grund wieso ich in letzter Zeit weniger Zeit hatte ;) aber es wird sich bzw. hat sich gelohnt.

Operation Kobra

Operation Kobra

Heute fiel der Startschuss für die Website und der damit verbundenen Marketing-Kampagne. „Operation Kobra“ läuft im Rahmen von „Topper gibt nicht auf“ also in vollen Zügen. Worum gehts?
Bei „Topper gibt nicht auf“ geht es um ein Filmprojekt der HFF Potsdam-Babelsberg. Es ist der Titel von dem ersten Real-3D-Spielfilm einer Filmhochschule.
Ende des vergangenen Jahres, manche erinnern sich vielleicht, war ich bei den Dreharbeiten dabei und konnte mir einen Eindruck machen wie aufwendig so eine Real 3D Produktion ist. Ich hatte sogar das große Vergnügen eine Komparsenrolle in dem Film zu besetzen. Aber mit dem Film alleine ist es nicht getan. Kaum ein Film der HFF wurde so beworben wie er es verdient hat. Zusammen mit dem Team um Paul Andexel und Jennifer Hoffmann, habe ich dem Projekt beratend zur Seite gestanden und stehe es noch immer. Wir haben mehrere Etappen ausgearbeitet und viele Ideen sind dabei entstanden. Leider werden wir nicht alle aus Zeit- und Budgetgründen umsetzen können, aber es ist immer wieder erstaunlich wie man mit wenig man viel erreichen kann. Hauptsache man bringt Spass und Zeit mit. Außerdem ein Team was dafür bereit ist einiges davon zu investieren.

Til Topper ist nicht nur auf der Berlinale zu sehen, sondern auch auf allen wichtigen Kanälen unterwegs: Website, verfolge ihn bei Twitter, Freund bei Facebook werden, YouTube und erste Bilder vom Dreh gibt bei Flickr. Alles ist möglich.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Next ArticleWhich Social Network is Right For Me? (Pic)