Auslastung von Linux-Servern ??berwachen – Linux-Tipp | TecChannel.de

Wer wissen m??chte, welche Arbeit die Prozessoren im System erledigen, ist mit mpstat gut bedient. Das Werkzeug zeigt unter Linux die momentane Auslastung der einzelnen Kerne auf der Kommandozeile an. Dazu verwenden Sie einfach den Befehl: mpstat -P ALL. CPU 0 ist dabei der erste Prozessor und so weiter.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

Next ArticleHow Online Marketing Drives Offline Success [infographic]