London Grammar – Pure Shores (All Saints Cover)

London Grammar muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Das aktuelle Album „If You Wait“ stürmte nicht nur die Charts, sondern hat schon einige Preise abgeräumt. Aber London Grammar macht auch immer wieder mit tollen Coverversion auf sich aufmerksam. Nach „Wrecking Ball„, „Wicked Game“ und „Nightcall“ kommt nun „Pure Shores„. Gut gemacht.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

Next ArticleJimmy Fallon & Will Smith: "Evolution of Hip-Hop Dancing"