Facebook hat für 19 Milliarden US-Dollar Whatsapp gekauft

Tja, da ist es doch wirklich doch noch passiert: Facebook hat Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar gekauft. Soviel sind Facebook unsere Daten bei Whatsapp wert. Auf die ca. 450 Millionen Nutzer gerechnet, macht das ca. 23 US-Dollar pro Nutzer. Mehr sind unsere Daten also nicht wert?!

Überrascht hat mich die Übernahme nicht. Schließlich waren immer wieder Gerüchte von einer Übernahme zu hören. Auch Google hatte Interesse an Whatsapp. Nun ist es wie es ist und Facebook bekommt noch mehr Daten von uns. Ich hatte mich aber auch schon eine Weile nach Whatsapp-Alternative umgeschaut. Neben Whatsapp sind bei mir noch Threema, Telegram, Google Hangouts und der Facebook Messenger auf dem Handy. Wir Zeit über einen kompletten Wechsel nachzudenken. Ich gebe ungern eine Krake alles in die Hand ;)

Wie ich den kauf bewerte? Clever von Mr. Zuckerberg! Mit einem Schlag hat er eine der wichtigsten mobilen Kommunikations-App und kann nun seinen Mobile-Schachzug weiter ausbauen. Denn wie auch schon letztes Jahr Google mitteilte, wird man sich mehr auf den mobilen Markt konzentrieren. Die Zugriffszahlen auf herkömmliche Desktop-Websites stagnieren.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

Next ArticleJimmy Fallon & Justin Timberlake: History of Rap 5