Top Hits of 2016 in 3 minutes – Us The Duo

Eine schöne Zusammenfassung „Top Hits of 2016 in 3 minutes – Us The Duo“. Mit dabei:

Starboy (ft. Daft Punk) – The Weeknd
7 years – Lukas Graham
Cheap Thrills – Sia (ft. Sean Paul)
I Took a Pill in Ibiza – Mike Posner (Seeb Remix)
Work From Home – Fifth Harmony (ft. Ty Dolla $ign)
Cake by the Ocean – DNCE
Stressed Out – Twenty One Pilots
Hold Up – Beyoncé
Side to Side – Ariana Grande (ft. Nicki Minaj)
Send My Love (To Your New Lover) – Adele
This is What You Came For – Calvin Harris ft. Rihanna
One Dance – Drake (ft. WizKid & Kyla)
Work – Rihanna (ft. Drake)
Can’t Stop the Feeling – Justin Timberlake
24K Magic – Bruno Mars
Black Beatles (ft. Gucci Mane) – Rae Sremmurd
Closer – Chainsmokers ft. Halsey

Adna - Berlin (RY X Cover)

ADNA – BERLIN (RY X COVER)

Gerade meinen Feedreader abgearbeitet und gleich am Anfang bei electru.de hängen geblieben. Grund dafür war/ist die Cover-Version „Berlin“ von Adna. Das Original ist von RY X und ist schon grossartig, aber was Adna daraus gemacht hat setzt dem ganzen noch die Krone auf. Das die Schwedin bis jetzt an mir vorüberging, unglaublich! Zumal diese im vergangenen Jahr nach Berlin gezogen ist … was auch der Grund für diese Cover-Version ist. Welcome Adna!

Adna – Website | Facebook | Soundcloud | Spotify