Adna - Berlin (RY X Cover)

ADNA – BERLIN (RY X COVER)

Gerade meinen Feedreader abgearbeitet und gleich am Anfang bei electru.de hängen geblieben. Grund dafür war/ist die Cover-Version „Berlin“ von Adna. Das Original ist von RY X und ist schon grossartig, aber was Adna daraus gemacht hat setzt dem ganzen noch die Krone auf. Das die Schwedin bis jetzt an mir vorüberging, unglaublich! Zumal diese im vergangenen Jahr nach Berlin gezogen ist … was auch der Grund für diese Cover-Version ist. Welcome Adna!

Adna – Website | Facebook | Soundcloud | Spotify

Auto-Tour 2011/2012 – Songs im Radio

Vor ein paar Tagen schaute ich bei Twitter dem Hashtag #MazdaCapeToCape über die Schulter, weil da Erinnerungen an 2011/2012 wach werden. Bei der #MazdaCapeToCape Tour fahren die Teilnehmer vom Nordkapp (Norwegen) Richtung Cape Tarifa (Spanien). Das sind ca. 5500km. Das alles wollen die Fahrer in 5 Tagen schaffen und so wenig wie möglich tanken. Einer dieser Fahrer ist Thomas Gigold vom Blog autokarma, der mich angeschrieben hatte als er gesehen hatte, dass ich damals am Nordkapp eingecheckt hatte. Nun posteten er und die anderen Fahrer immer wieder tolle Fotos von Norwegen, Finnland und Schweden. Ich weiß noch wie ich damals die endlos wirkenden Strassen mit 120/130 km/h langgefahren bin und man eigentlich hinter jeder Kurve gehofft hat am Ziel angekommen zu sein. Leider zieht sich das extrem. Man verbringt mitnunter 5 Stunden im Auto und ist gerade mal 350 Kilometer gefahren. Aber es gibt auf dem Weg auch eine Menge zu sehen. Rentiere zum Beispiel. Zu hören natürlich auch. Damals hatte ich (leider) Spotify noch nicht dabei, aber die Radiosender haben mich mit lokaler Musik wachgehalten. Seitdem bin irgendwie Fan von skandinavischer Musik ;) Spotify Playlist mit ausgewählten Stücken. Nuoli ist auch dabei.

Video-Doku: WikiLeaks – Rebellen im Netz

Letztens habe ich mir diese Doku noch bei SVT in Englisch angeschaut, aber jetzt gibt es diese auch in Deutsch. Diese wurde am vergangenen Sonntag auf ORF gesendet. Die Doku kommt auch noch einmal am 20. Januar 2011 um 21 Uhr auf Phoenix.
Die Dokumentation von Jesse Huor und Bosse Lindquist zeigt bisher unbekannte Bilder aus dem Inneren der Wikileaks-Organisation und analysiert die Konflikte und Machtkämpfe innerhalb von Wikileaks. In mehreren Interviews berichtet Julian Assange über seine Strategie.

Dauer: ca. 50 Minuten, aber es lohnt sich.

Nils kommt voran und September steht vor der Tür

Letztens sah die Bude noch so aus und heute hat er gemalert. Schön knallig:

Die Wohnung von Nils ist nun bunt

Die Wohnung von Nils ist nun bunt

Ich selbst konnte schon einige Blicke in den neuen Ikea-Katalog werfen. Bin mal gespannt wie die Wohnung von Nils dann fertig aussieht.