The Art of FLIGHT

The Art of Flight“ ist ein Film über das Abenteuer Snowboarden: Neun Athleten, die ihren Sport auf einen unvorstellbaren neuen Level bringen. Die Kamera folgt Travis Rice, John Jackson, Mark Landvik, Scotty Lago, Jake Blauvelt, Nicolas Muller, Gigi Ruf, DCP und Pat Moore auf ihren weltweiten Abenteuern in Gebiete, wo nie zuvor ein Mensch mit seinem Snowboard Spuren in den Schnee gezeichnet hat. Den ersten Trailer gibt’s schon jetzt, die Film-Premiere ist für September 2011 geplant.

Musik ist übrigens von „The Three Corners of The Earth – The Fire Shall Devour Us“.

Helft Max & Paul: Meine Lola | Deutscher Filmpreis 2011 | Max W. Homuth

Toll das die beiden mal wieder was zusammen gemacht haben. Paul und Max kenn ich schon eine Weile und beide sind wirklich toll. Mit dem folgenden Video haben sie an dem offiziellen Deutschen Filmpreis Wettbewerb „Meine Lola“ teilgenommen und eine kleine Filmpreis-Rede gedreht. Der Spot mit den meisten Klicks gewinnt. Also anklicken und anschauen:

Ist wirklich gut geworden. Bin gespannt ob das klappt. Beide hätten es verdient. Danke für Eure Hilfe!

Video: kurzundschön (Trailer)

Da hat die FEEDMEE Design GmbH einen schönen Trailer für den kurzundschön Nachwuchswettbewerb der Kunsthochschule für Medien Köln und des WDR gemacht. Kurzundschön kurz und knapp:

die kunsthochschule für medien köln und der westdeutsche rundfunk köln veranstalten 2010 zum 13. mal den nachwuchswettbewerb kurzundschön.
der wettbewerb richtet sich an studierende und auszubildende im audiovisuellen bereich in ganz europa.


Schön gemacht.

Via: whudat

3D-Videos und die Videoportale

Letzte Woche wurde der erste 3D Kurzspielfilm „Topper gibt nicht auf“ der HFF Potsdam-Babelsberg abgedreht. Jetzt kommt dieser in die Postproduction-Phase. Bis zum 26.03.2010 muss der 3D-Film fertig sein, denn da feiert dieser 3D-Premiere in der HFF Potsdam-Babelsberg. Bis dahin wird es sicherlich schon einige Trailer, Bilder oder kurze Ausschnitte aus dem 3D-Film geben. Die Frage ist aber, ist das Internet auch für 3D bereit oder muss alles in 2D umgewandelt werden? Jein ;)

Die meisten Videoporatel unterstützen es bis dato noch nicht. Der größte Vertreter der Videoportale YouTube kann es aber schon 3D. Dies wurde nicht offiziell bekanntgegeben, sondern fast lautlos im Juli 2009 von einem YouTube-Mitarbeiter im Blog und mit Video verraten. Das YouTube hier natürlich auch keine halben Sachen macht ist klar. Das Portal unterstützt „echte“ Stereoformate. Diese können in Echtzeit mit verschiedenen 3D-Darstellungstechniken angezeigt werden. Hierfür muss man nur „yt3d:enable=true“ als Tag bei seinem Video angeben, dann wird dieser Modus aktiviert. Per DropDown rechts unter dem 3D-Video kann man verschiedenen Farb-Modi für die unterschiedlichen gefärbten Brillen auswählen: 3D-Ansichten bei YouTube

Außerdem sollte man den aktuellen FlashPlayer im Browser installiert haben. Erst ab Version 10 funktioniert dies. Mit dem Tag „yt3d:aspect=3:4“ bzw. „yt3d:apect=16:9“ stellt man das Seitverhältnis ein. Soll das rechte Bild mit dem linken vertauscht werden, gibt man „yt3d:swap=true“ an. Mehr Tags gibt es im YouTube Forum.

3D ist eigentlich nicht neu, aber noch gibt es wenige 3D-Videos bei YouTube. Besonders beeindruckende Videos: Big bird in 3D Slow Motion und WoW.  In den kommenden Jahren werden es sicherlich mehr werden. Wer weiß, vielleicht ist der 3D-Film „Topper gibt nicht auf“ auch auf YouTube in 3D und hochauflösend zu sehen ;) Ich such schon mal meine 3d-Brille! Mehr zum Thema Stereoskopie im Forum.